Handlungsfähigkeit sichert Wettbewerbsvorteile

Lagerbestände optimieren, unnötige Kapitalbindung vermeiden mit Materialdispositionssoftware.

Ob Technischer Händler, Lieferant oder Kunde – fast alle haben Probleme mit dem Materialbestand. Das betrifft Roh-, Hilfs-, Betriebsstoffe, Handelswaren,
Ersatzteile und Werkzeuge. Ein nicht zu unterschätzendes Problem: Denn fehlende Ware beeinträchtigt die Handlungsfähigkeit und zieht einen beachtlichen
Aufwand nach sich. Für Artikel bei denen die Ware fehlt, werden für die Beschaffung im Vergleich zu sofort lieferbaren Artikeln ein Vielfaches an Ressourcen aufgewendet und ein Vielfaches an Kosten erzeugt. Das muss nicht sein, wenn man die Materialdisposition mit leistungsfähigen Hilfsmitteln plant.
 

Erschienen in der Zeitschrift Technischer Handel

 

DruckenE-Mail

Kontakt

Wenn Sie eine Frage haben, zögern Sie nicht

mit uns in Kontakt zu treten.

(0209) 134333

Adresse

Computersystemhaus Jeske GmbH

Wembkenstraße 24

45884 Gelsenkirchen

(0209) 13 43 33